Menschen überzeugen - Tipps & Tricks für Ihren Erfolg
238 Google Rezensionen für Elke Klöfer Kommunikation Mensch
+49 (0)173-174-36-22

Menschen überzeugen

Kundengewinnung | 06.10.2021

Andere Menschen von den eigenen Ideen zu überzeugen ist in der Berufswelt oft schwierig, erst recht, wenn man den anderen dabei nicht sehen kann. Doch mit dem richtigen Training und entsprechender Übung und häufigen Wiederholungen erreichen Sie dieses Ziel. 

Menschen überzeugen

 

Menschen überzeugen

  1. Menschen überzeugen
  2. Menschen am Telefon überzeugen
  3. Fehler, die Sie vermeiden können
  4. Mit diesen Tipps werden Sie Menschen überzeugen
  5. FAQ

 

1. Menschen überzeugen

Im Berufsleben ist es oft schwierig, Menschen für die eigenen Ideen zu gewinnen. Jedoch ist es uns möglich, durch Trainings und Übungen Menschen leichter zu überzeugen. Reine Argumente reichen meist nicht aus, um die Meinung der anderen zu ändern. Deshalb ist es notwendig, Empathie zu zeigen und sich den Einwänden seines Gegenübers zu öffnen. 
Neben einer offenen Haltung und ehrlich geführten Kommunikation ist es wichtig, dass beide Partner das gleiche Ziel verfolgen und sicherzustellen, dass Beide überhaupt ein Ziel haben. 

Durch das Festlegen der Ziele können Menschen eine gemeinsame Grundlage schaffen, die es Ihnen ermöglicht, den bestmöglichen Weg für Ihr Projekt bzw. Vorhaben zu finden. 

menschen ueberzeugen

2. Menschen am Telefon überzeugen

Menschen am Telefon zu überzeugen, stellt eine große Herausforderung dar. Grund dafür ist, dass Ihr Gegenüber Sie nicht sehen kann. Daher sollten Sie bei einem Telefonat nicht nur darauf achten “Was” Sie sagen, sondern ebenso “Wie” Sie es sagen. 

Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, Menschen am Telefon zu überzeugen:

  • Achten Sie auf eine klare und ruhige Stimme: Damit Sie überzeugend wirken, muss Sie Ihr Gegenüber klar und mühelos verstehen können.
  • Lassen Sie Ihren Telefonpartner zuerst sprechen: fordern Sie Ihren Gegenüber auf, seine Version des Sachverhalts zuerst zu erläutern um genau zu verstehen, wie er die Ist-Situation sieht, um somit individueller auf ihn eingehen zu können.
  • Verstehen Sie Ihr Gegenüber: Auch Sie können einmal falsch liegen. Lassen Sie sich daher auf die Meinung des anderen ein und werfen dabei einen Blick durch seine Brille. Geben Sie ihm unabhängig von ihrer eigenen Ansicht Recht oder Zustimmung. Sonst kann er sich schwer auf Ihre Ausführungen konzentrieren. Suchen Sie nach der beiderseitigen Darstellung des Sachverhalts nach einem gemeinsamen Weg, der die Interessen beider Parteien vertritt.
  • Nehmen Sie sich Zeit: Lassen Sie Ihren Gesprächspartner aussprechen. Dadurch bekommen Sie die Chance, gezielt Fragen zu stellen und den Standpunkt Ihres Gesprächspartners besser nachzuvollziehen.
  • Überzeugen Sie mit Emotionen: Da Sie Ihr Gesprächspartner bei einem Telefonat nicht sehen kann ist es essenziell, am Telefon auch emotional zu überzeugen. Zeigen Sie Interesse, hören Sie genau zu und stellen Sie viele Fragen. Dadurch fühlt sich Ihr Gesprächspartner wertgeschätzt und von Ihnen verstanden.
  • Beziehen Sie sich auf Fakten und Informationen: ca. 75 % aller Missverständnisse, Fehlinterpretationen und Konflikte ergeben sich aus Mangel an Informationen. Sprechen Sie deshalb darüber und über Quellen, woher Sie diese Informationen haben.
  • Stellen Sie Bestätigungsfragen: Fragen Sie Ihr Gegenüber während dem Gespräch, ob diese(r) das auch so sieht oder mit Ihrem Standpunkt einverstanden ist. Dadurch senken Sie die Häufigkeit von Einwänden und haben die Möglichkeit, schneller ein gemeinsames Ziel zu finden.

am telefon ueberzeugend sein

3: Fehler, die Sie vermeiden können

 

x  Argumente statt Emotionen: Achten Sie bei einem Gespräch auf Ihre Taktik. Menschen überzeugen Sie nicht mit reinen Fakten und Argumenten. Zusätzlich sollten Sie Empathie zeigen und sich in Ihr Gegenüber einfühlen. Seien Sie aufgeschlossen und offen gegenüber neuen Vorschlägen und lassen Sie sich auf die Meinung des anderen ein. Kompromisse zu schließen gehört zu einem erfolgreichen Gespräch dazu. Sie werden Ihr Gegenüber nur schwer überzeugen können, wenn Sie auf Ihrer Meinung verharren und keinen Einwänden Gehör schenken. 

x Vermeiden Sie Negativität: Reagieren Sie nicht mit Frust auf die Kritik Ihres Gesprächspartners. Die Sichtweise Anderer kann durchaus hilfreich sein, mögliche Problematiken frühzeitig zu erkennen und potenzielle Lösungen zu finden.

Den falschen Zeitpunkt wählen: Wichtige Themen sollten nicht auf die Schnelle, sondern in einer angenehmen Atmosphäre besprochen werden. Schaffen Sie daher einen geeigneten Zeitpunkt, bei dem Sie in Ruhe mit Ihrem Gesprächspartner reden können.

Fehlende Vorbereitung: Die fehlende Übung kann oft zum Scheitern einer Verhandlung führen. Bereiten Sie sich deshalb gut auf Ihre Gespräche vor und üben Sie, wenn möglich, mit einem Übungspartner, Ihre Kommunikation und Argumentation. 

fehler vermeiden

4. Mit diesen Tipps werden Sie Menschen überzeugen

 

  1. Gemeinsame Ziele setzen: Menschen zu überzeugen benötigt Kompromissbereitschaft. Daher sollten Sie sich mit Ihrem Gegenüber auseinandersetzen und Interesse an dessen Position zeigen. Durch das Setzen gemeinsamer Ziele wird es leichter, einen gemeinsamen Weg zu finden, der alle Beteiligten zufrieden stellt.
  2. Wertschätzung zeigen: Seien Sie einfühlsam. Oft ist es für Menschen schwierig, die alten Routinen zu verlassen und neuen Prozessen dasselbe Vertrauen entgegenzubringen. Stellen Sie viele Fragen, denn so fühlt sich Ihr Gegenüber von Ihnen ernst genommen und wertgeschätzt. Dadurch ist es Ihnen möglich, die Motive des Anderen herauszufinden und auf diese im Gespräch einzugehen.  
  3. Strahlen Sie Lebendigkeit und Positivität aus: Achten Sie auf Ihre Köperhaltung sowie Gestik und Mimik. Die nonverbale Kommunikation ist ebenso wichtig, um im Gespräch überzeugend zu wirken. Strahlen Sie daher stehts Positivität und Verständnis gegenüber Ihrem Gesprächspartner aus.
  4. Bleiben Sie höflich: Nehmen Sie Kritik höflich an. Reagieren Sie mit Frust auf die Kritik Ihres Gegenübers, so wird das Gespräch schnell in einer Diskussion ohne Ziel führen. Bleiben Sie daher stehts freundlich und positiv. Schließlich können weitere Sichtweisen hilfreich und zielführend sein.
  5. Reflektieren Sie das Gespräch: Sie lernen nie aus. Analysieren Sie deshalb nach einem Gespräch, welche Stärken und Schwächen Ihnen aufgefallen sind. Weshalb konnten Sie Ihren Gesprächspartner überzeugen oder warum lief es diesmal nicht so wie geplant? - Das Gespräch anschließend zu reflektieren hilft Ihnen, in zukünftigen Gesprächssituationen selbstbewusster aufzutreten sowie überzeugender zu wirken. 

so kommen sie ans ziel

5. FAQ


Wie kann ich einen Menschen überzeugen?

  • Zeigen Sie Empathie und seien Sie offen gegenüber den Einwänden Ihres Gesprächspartners
  • Ermöglichen Sie eine offene und ehrliche Kommunikation
  • Schaffen Sie eine gemeinsam Grundlage sowie Ziele

Wie entstehen Konflikte?

→ Andere Meinungen werden als Bedrohung wahrgenommen

→ Kritik wird verletzend aufgenommen

Mit welchen Tipps können Sie Menschen überzeugen?

  1. Gemeinsame Ziele setzen
  2. Wertschätzung zeigen
  3. Strahlen Sie Lebendigkeit und Produktivität aus
  4. Bleiben Sie höflich
  5. Reflektieren Sie das Gespräch

Menschen überzeugen - Welche Fehler lassen sich vermeiden?

  • Argumente und Fakten statt Emotionen
  • Vermeiden Sie Negativität
  • Den falschen Zeitpunkt wählen
  • Fehlende Vorbereitung

Suche

Autor

Blog

Elke Klöfer

Trainerin für Kundengewinnung und Kundenbindung

Folgen Sie mir

Elke Klöfers Blog

Wie wir richtig kommunizieren und dabei erfolgreich sind zeigt Elke Klöfer in Ihrem Blog rund um das Thema: „Verkaufsfördernde Maßnahmen durch den bewussten Einsatz der Stimme und dem gesprochenen Wort am Telefon.“

>> Jetzt zum Newsletter anmelden <<

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

  • Spannendes Wissen direkt aus der Praxis
  • Besondere Angebote
  • Hinweise auf neue Seminartermine
  • Versand nur einmal pro Quartal

Zum Newsletter anmelden